Latein

Am Georg-Herwegh-Gymnasium kann jeder Schüler Latein (oder Französisch) als zweite Fremdsprache wählen.

Für den Anfangsunterricht in Latein wird das Buch Cursus A (Verlag C.C. Buchner) verwendet, in dem Texte zu vielen Aspekten römischen Lebens Schritt für Schritt in das Verstehen der lateinischen Sprache und in die Grammatik einführen. Der Inhalt der Texte wird ergänzt durch deutsche Sachinformationen und zahlreiche Illustrationen.



große Ansicht

Der grammatische Stoff und das Verstehen und Übersetzen der Texte wird durch einfallsreiche variierte Übungen vertieft. Diverse Lektionen werden in Form eines von der Fachschaft erstellten Wochenplanes behandelt. Cursus A bildet die Grundlage für die ganze Lehrbuchphase (7. - 10. Klasse).

In der 10. Klasse beenden wir die Lehrbuchphase. Die Übergangslektüre ist den Anforderungen der 10. Klasse angemessen und bereitet die Originallektüre der Kursphase vor. Die Schüler werden in die Benutzung eines lateinisch-deutschen Wörterbuchs (Langenscheid) und der elementaren gängigen Nachschlagewerke eingeführt.

Menü
Lateinlehrer

Fachleitung: Herr Bernart


  • Herr Bernart  (BERN)
  • Herr Gatz  (GATZ)
  • Frau Nogli  (NOGL)
  • Frau Rohrlack  (RORL)
  • Herr Schult  (SHLT)
  • Frau Wörner  (WÖRN)
Impressum