Französisch

Vorstellung der Arbeit unseres Fachbereichs

An unserer Schule lernen die meisten Schüler*innen ab der 7. Klasse als zweite obligatorische Fremdsprache Französisch. Das Fach Französisch kann auch in der Sekundarstufe II belegt werden und als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden. Für Schüler*innen der Sekundarstufe II bieten wir einen Grundkurs, einen Leistungskurs sowie einen Zusatzkurs DELF an.

Was möchten wir erreichen?

Ziel des Französischunterrichts ist es, unsere Schüler*innen zu befähigen, in direkten sowie in medial vermittelten interkulturellen Situationen zunehmend sprachlich erfolgreich zu handeln.

Wir meinen, dass dieses Ziel nur dann erreicht werden kann, wenn es uns gelingt, bei unseren Schüler*innen Freude und Interesse an der französischen Sprache und Kultur zu wecken.

Wie sieht die Unterrichtspraxis aus?

In der Sekundarstufe I arbeiten wir mit dem Lehrwerk „Découvertes“, zu dem es zahlreiche Begleitmaterialien gibt. Besonderen Wert legen wir darauf, dass unsere Schüler*innen die Sprache nicht nur rezeptiv lernen, sondern auch aktiv anwenden. Einen Schwerpunkt legen wir dabei auf die mündliche Sprachproduktion,die wir unter anderem durch theaterpädagogische Methoden fördern. .

In der Sekundarstufe II bereiten wir unsere Schüler*innen auf die Abiturprüfung vor und üben daher besonders das Leseverstehen und die schriftliche Textproduktion. Die Auswahl der Themen, die exemplarisch behandelt werden, orientiert sich an den jeweiligen Prüfungsschwerpunkten und den Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife. Grundlage der Unterrichtsarbeit bilden authentische literarische Texte und Sachtexte sowie Filme und Hördokumente.

Wir nutzen das frankophone Kulturangebot unserer Stadt, indem wir an Veranstaltungen teilnehmen, die vom Institut Français, vom Centre Français, vom Infocafé Berlin-Paris, vom Deutsch-Französischen Jugendwerk, vom Deutschen Historischen Museum sowie von Kinos und Theaterhäusern angeboten werden.

Gemeinsam mit den Kolleg*innen unserer Partnerschulen in St. Maurice und Lyon organisieren wir regelmäßig Austauschfahrten für Schüler*innen der 9. Klasse bzw. des 11. Jahrgangs. Außerdem unterstützen wir einzelne Schüler*innen, die einen Auslandsaufenthalt bzw. Austausch während der Berliner Schulferien oder auch während der Schulzeit planen und informieren über Förderprogramme des Deutsch-Französischen-Jugendwerks.

Jedes Jahr nehmen zahlreiche Schüler*innen unserer Schule an den Prüfungen zum Delf scolaire teil, die vom Institut Français auf verschiedenen Niveaustufen durchgeführt werden. Es handelt sich um Sprachprüfungen, die zum Erwerb eines international anerkannten Sprachdiploms führen. Unsere Schule bietet kostenlose Vorbereitungskurse an, die von einer Muttersprachlerin geleitet werden.

(16.09.2019)

Menü
Französischlehrer

Fachleitung: Frau Schlez


  • Frau Borgmann  (BORG)
  • Frau Buchmann  (BUCH)
  • Frau Catalano  (CATA)
  • Frau Donsbach  (DONS)
  • Frau George  (GEOR)
  • Frau Krause  (KRAU)
  • Frau Lison  (LISO)
  • Frau Schlez  (SLEZ)
  • Frau Dr. Wendt-Adelhoefer  (W.AD)
  • Frau Zillmann  (ZILL)
Impressum Datenschutzerklärung