Kunst

KUNST hat durch die jahrelange Tradition der musischen Klassen, künstlerischen Wahlpflicht- und Leistungskurse einen festen Platz im Bewusstsein und Selbstverständnis unserer Schülerinnen und Schüler. Innerhalb der Schule finden regelmäßig wechselnde Ausstellungen aller Altersgruppen statt, die große Resonanz und Anerkennung finden. Dieses Interesse bildet die Basis für die zahlreichen künstlerischen Aktivitäten am GHG, die oftmals fachübergreifend und über den Unterricht hinausgehend sind. Auch bei Gestaltung der Schule ist der Fachbereich Kunst aktiv.

Fachinhalt (vgl. Rahmenlehrpläne)
Im Kunstunterricht steht das Erwerben der Fähigkeiten, sich ästhetisch und künstlerisch zu äußern sowie sich mit Kunst und ästhetischen Phänomenen auseinanderzusetzen, im Mittelpunkt, wobei das eigene künstlerische und kreative Arbeiten einen Schwerpunkt bildet. Künstlerische Techniken sollen anhand unterschiedlicher Verfahren und Materialien erprobt werden. Keramik, Drucktechniken und Fotografie können ebenfalls als künstlerische Ausdrucksmittel erprobt werden.
Die Arbeit mit modernen Medien wird dabei zielgerichtet eingesetzt und vermittelt.
Verbindliche Festlegungen für die folgenden Unterrichtsinhalte der Doppeljahrgangsstufen basieren auf den Rahmenplänen für das Fach Bildende Kunst.

Menü
Kunstlehrer

Fachleitung: Frau Kuhrmann


  • Frau Bayer  (BAYR)
  • Frau Kuhrmann  (KURM)
  • Herr Rühle   (RUHL)
  • Frau Steen  (STEE)
  • Frau Witting  (WTNG)
Impressum Datenschutzerklärung