Geschichte / Politikwissenschaft

Leistungsbewertung Geschichte / Sozialkunde in der Sekundarstufe I:


Art der Leistung Anteil an der Gesamtnote Inhalte
schriftliche Leistungen 20% bis 30% eine schriftliche Kurzkontrolle* pro Halbjahr, schriftliche Hausaufgabenkontrollen -> 20%
mehr als eine schriftliche Kurzkontrolle -> 30%
mündliche Leistungen 80% bis 70% mündliche Beiträge zum Unterricht, Überprüfung von Kenntnissen durch mündliches Abfragen, Präsentationen, Hausaufgaben, praktische Unterrichtsarbeit (Erstellen von Plakaten u. Ä.)


* Die schriftliche Kurzkontrolle in den Klassen 7 bis 9 umfasst eine Dauer von bis zu 45 Minuten.

  Die schriftliche Kurzkontrolle in der 10. Klasse beträgt mindestens 45 Minuten.


Die Bewertung des Faches Sozialkunde geht mit einem Drittel in die Gesamtnote ein.



Leistungsbewertung in der Sekundarstufe II:

Grundkurs: eine Klausur pro Semester, die mit einem Drittel in die Gesamtnote eingeht;
die übrigen zwei Drittel bestehen aus dem Allgemeinen Teil (Mitarbeit im Unterricht, Hausaufgaben, Präsentationen, Recherchen)

Leistungskurs: zwei Klausuren pro Semester, die zu 50 % in die Gesamtnote eingehen;
die anderen 50% ergeben sich aus dem Allgemeinen Teil (Mitarbeit im Unterricht, Hausaufgaben, Präsentationen, Recherchen)

Menü
Lehrer

Fachleitung: Frau Rohrlack


  • Frau  Burmeister  (BURM)
  • Frau Alame-Friedrich  (ALAM)
  • Frau Burkhardt  (BKHD)
  • Herr Gatz  (GATZ)
  • Herr Gerhardt  (GERH)
  • Frau Graf  (GRAF)
  • Frau Hakimpour-Jawabreh  (HAKI)
  • Frau Joyeux  (JOYE)
  • Herr Käßler  (KAES)
  •  Kirtzeck  (KRTZ)
  • Herr Klug  (KLUG)
  • Herr Kramer  (KRMR)
  • Frau Krasemann  (KSMA)
  • Herr Massow  (MASS)
  • Herr Peters  (PETR)
  • Herr Reinert  (REIN)
  • Frau Rohrlack  (RORL)
  • Frau Schicht  (SICT)
  • Frau Schlez  (SLEZ)
  • Frau Schmottlach  (SMTL)
  • Frau Svensson  (SVEN)
  • Herr Ulbrich  (ULBR)
  • Herr Weißhuhn  (WEIH)
  • Herr Yilmazer  (YILM)
  • Herr Zimmermann  (ZIMM)
Impressum