Igel vor dem Winterschlaf - Jugend forscht
Stoffwechselanalyse und Verhaltensstudien
Leila Moebius und Elisa Ogrowsky

In unserer Arbeit beschäftigten wir uns mit zwei kleinen Igeln unterschiedlichen Geschlechts, die wir in der Phase vor dem Winterschlaf beobachteten und mit ihnen eine Stoffwechselanalyse durchführten.

Dabei untersuchten wir einige Wochen lang die Gewichtszunahme der Igel. Wir gaben ihnen definierte Mengen zu fressen und wogen die Exkremente beider Individuen, um hieraus auf die Stoffwechselintensität in dieser wichtigen Phase schließen zu können.

Es zeigte sich dabei, dass die Menge der Exkremente sehr gering war, d.h. die Nahrung fast ausschließlich zum Aufbau von Fettreserven für den Winterschlaf verwendet wurde. Dies geschah jedoch in Abhängigkeit von der Phase vor dem Winterschlaf. Zusätzlich machten wir Verhaltensbeobachtungen und verglichen diese mit dem in freier Natur zu beobachtenden Verhalten. Hier zeigten sich keinerlei Unterschiede zum Freiluftverhalten.

Impressum