Georg-Herwegh-Gymnasium - GHG Berlin 
"Und sie war tot"
Krimi-Eigenproduktion der DS Gruppe 13.Klasse unter der Leitung von Frau Gruhle


Viele waren unserer Einladung gefolgt und hatten viel Spaß an unseren Reportern (Isi und Mona), die davor warnten , während der Aufführung zu klatschen und uns alle immer auf dem Laufenden hielten, an der sehr forschen und dominanten Gästin (Lisa) und ihrem devotem Ehemann (Vanessa, die auch den seltsamen Pagen spielte), am Ehemann der Leiche (Patrick) und seinem entzückenden Sekretär (Laura), am Liebhaber der Getöteten (Caro), der der Verzweiflung sehr nah war, an den emsigen, aber erfolglosen Detektiven (Franzi und Julia), an der geschwätzigenTante (Claudia) und der scheinbar unendlich traurigen Schwester der Verstorbenen (Steffi) und schlussendlich am Hobbydetektiv (Oliver), der wegen seiner großartigen Auffassungsgabe zu guter Letzt den Fall im Schlafe lösen konnte.

Schade, dass dieser Kurs nun zum letzten Mal aufgetreten ist. Allen Abiturienten wünsche ich ein erfolgreiches Abitur und einen spannenden und kreativen weiteren Lebensweg. Ch.Gruhle



Die Plakate zur Aufführung finden Sie hier: