Projekte

"Dem Volk auf's Maul schauen" (Martin Luther)


Die Bibel in unserer Sprache, unverschämt neu erzählt

Die evangelische Kirche hat Anfang des Jahres 2004 beschlossen, die Lutherbibel neu übersetzen zu lassen. Dabei sollen u.a. auch Schriftsteller und Wortkünstler wie Harald Schmidt und Elke Heidenreich mitwirken. Das brachte uns (Schüler/innen der 10a1 und 10nw) auf die Idee, uns selbst einmal als "Bibelübersetzer" zu betätigen. Wir konnten natürlich nicht wirklich übersetzen, da wir weder Altgriechisch noch Hebräisch beherrschen; doch das trifft genauso auch auf Harald Schmidt zu! Wir nahmen uns also die Lutherbibel von 1984 vor und versuchten sie in eine Sprache zu übertragen, die uns gefällt. Dafür haben wir uns ein paar besonders scharfe Geschichten ausgesucht, die sich alle mit "Sex and Crime in der Bibel" beschäftigen. Die Ergebnisse unserer Arbeit findet ihr hier. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!
Impressum