Georg-Herwegh-Gymnasium - GHG Berlin 
Berlin Debate Competition 2018: Erfolgreiche Teilnahme

06.03.2018, Frau Witting

Bei dem berlinweiten Debattierwettkampf in englischer Sprache, der am 1.2.2018 vom Leibniz-Gymnasium ausgerichtet wurde, gewannen unsere brandneuen GHG Senior Teams gleich ihre ersten beiden von insgesamt drei zu bestreitenden Debatten.
In der ersten Runde vertraten Elian Kivi, Jannik Oestmann und Leonie Kock mit viel Wortgewandtheit und Humor ihre Positionen zur Notwendigkeit einer Restrukturierung des deutschen, föderalen Schulsystems (This House opposes the federal structure of the school system in Germany). In der zweiten Debatte stritten Henny Kopp, Ruxandra Nastasa und Elian Kivi mit ihren klugen und vielschichtigen Argumenten für eine deutsche Radioquote (This House would follow France's example and set a 40% quota for German music in the German media). In der dritten Debatte des Tages (This House would invest more money in the search for extraterrestrial life forms) mussten sich Elian, Jannik und Ruxandra, diesmal auf Seite der Opposition, leider knapp geschlagen geben.
Insgesamt belegten unsere Senior Teams, die zusätzlich von Luise Beer und Charlotte Kurt unterstützt wurden, einen starken fünften Platz, und wir gratulieren auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich zu diesem großen Erfolg.

Während das Thema der dritten Debatte traditionell erst am Turniertag bekanntgegeben wird, nutzen die Schüler zur Vorbereitung der ersten zwei Debatten die Debating-AG. Diese findet regelmäßig Donnerstags von 15:30 bis 16:30 Uhr unter der Leitung von Frau Ellner, Frau Witting und nun auch Herrn Reinert statt.
Unser Team freut sich auf Nachwuchs aus allen Jahrgangsstufen, um an die ersten Erfolge anzuknüpfen und zukünftig auch Junioren ins Rennen zu schicken!

Impressum Datenschutzerklärung