Erfolg beim Wettbewerb „Lebendige Antike 2013“

Beim diesjährigen Wettbewerb „Lebendige Antike“ hat das GHG erfolgreich teilgenommen. Mehrere Gruppen der Klassenstufen 7 bis 9 unserer Schule sandten vielfältige Beiträge zum Thema „Antike am Wegesrand - Spuren der griechischen und lateinischen Sprache in unserer Umgebung“ ein. Der Beitrag von Filimon Latinakis, Lennart Nahrstedt und Timo Semmler (alle 8nw) zu antiken Reminiszenzen bei Straßennamen in Hermsdorf und Umgebung wurde mit einem hervorragenden 2. Preis ausgezeichnet.


Die erfolgreiche Gruppe mit Timo S., Filimon L. und Lennart N. (von links, alle (damals) 8nw) mit der Urkunde in lateinischer Sprache und ihren Buchpreisen.
Impressum