Projekte

IBM-Mentorplace

Mit Projekt Mentor-Place fördert IBM Mädchen und junge Frauen mit Interesse an der IT-Branche.
Jede der teilnehmenden Schülerinnen wird von einer jungen Mitabeiterin von IBM, die als Mentorin fungiert, betreut. Diese kann der Schülerin Einblick in ihren Berufsalltag geben und sie bei Entscheidungen bzgl. ihrer Ausbildungs- und Berufswahl beraten und unterstützen.
Vorträge und Workshops zu Computerthemen, die die Firma IBM für die Schülerinnen und Mentorinnen anbietet, ergänzen das Projekt.
Die Georg-Herwegh-Gymnasium wurde bereits sechsmal an diesem Projekt beteiligt, so dass zahlreiche unserer Schülerinnen von MentorPlace profitieren konnten. Wir bedanken uns bei allen Mentorinnen, den sehr engagierten und kompetenten Koordinatorinnen und der Firma IBM für Betreuung unserer Schülerinnen.

Auch für 2011 ist ein neuer Durchgang geplant, für den wir interessierte Schülerinnen der 10. Klasse und des 2. Semesters suchen.
Interessierte Schülerinnen können sich bei Frau Seidlitz melden.

Nachfolgend zeigen wir einige Bilder von MentorPlace.

Gruppenbild unserer Schülerinnen bei der Abschlussveranstaltung

Gruppenbild

Bilder von der "Kick-Off-Veranstaltung" und aus dem Workshop "Computer von innen".

Foto Foto

Foto Foto

Foto Foto

Foto Foto

Weitere Informationen zu MentorPlace finden Sie auf der Homepage von IBM.

Impressum